MONA klein III

Mona-Miriam Raab, geborene Beck, erhielt im Alter von fünf Jahren ihren ersten Blockflötenunterricht. Später folgte Unterricht in Saxophon, Klavier und klassischem Gesang. Mit der Blockflöte war sie mehrfache Preisträgerin des Wettbewerbes „Jugend Musiziert“, sowie Stipendiatin an der Musikschule Calw im Fach Blockflöte und Saxophon. 2003 gewann sie den Wettbewerb der internationalen Händelakademie in Karlsruhe. 2013 schloss sie ihr Bachelor-Studium mit Hauptfach Blockflöte bei Karel van Steenhoven an der Hochschule für Musik Karlsruhe erfolgreich ab. Seitdem ist sie als freischaffende Musikerin und Pädagogin tätig und in verschiedenen Formationen und Besetzungen zu hören. Seit März 2018 ist Mona Raab neues Mitglied des ELiGNiA Quartetts.